Literaturhinweise

Literaturhinweise  -  Kölner Romanik

  • Colonia Romanica. Jahrbuch des Fördervereins Romanische Kirchen Köln e.V., erscheint jährlich seit 1986
  • Georg Dehio, Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Nordrhein-Westfalen. Bd. 1: Rheinland, bearb. Ruth Schmitz-Ehmke, München, Berlin 1967, S. 297-417
  • Georg Dehio, Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Nordrhein-Westfalen Bd. 1. Rheinland. bearb. von Claudia Euskirchen, Olof Gisbertz, Ulrich Schäfer u.a., München/Berlin 2005
  • Kölner Kirchen und ihre mittelalterliche Ausstattung. Bd. 1-2, Köln 1995-1996 (Colonia Romanica 10, 1995 und 11, 1996)
  • Köln: Die romanischen Kirchen. Von den Anfängen bis zum Zweiten Weltkrieg, hg. Hiltrud Kier, Ulrich Krings, Köln 1984 (Stadtspuren - Denkmäler in Köln. 1)
  • Ulrich Krings, Otmar Schwab, Köln: Die romanischen Kirchen - Zerstörung und Wiederherstellung. Köln 2007 (Stadtspuren. Denkmäler in Köln 2)
  • Köln: Die romanischen Kirchen im Bild ..., hg. Hiltrud Kier, Ulrich Krings, Köln 1984 (Stadtspuren - Denkmäler in Köln. 3)
  • Köln: Die romanischen Kirchen in der Diskussion 1946/47 und 1985, hg. Hiltrud Kier, Ulrich Krings, Köln 1986 (Stadtspuren - Denkmäler in Köln. 4)
  • Hans Erich Kubach, Albert Verbeek, Romanische Baukunst an Rhein und Maas. Bd. 2, Berlin 1976 (Denkmäler deutscher Kunst) S.496-629; Bd. 3, 1976, Taf. 197-273
  • Clemens Kosch, Kölns romanische Kirchen. Architektur und Liturgie im Hochmittelalter, Regensburg 2000 (Große Kunstführer. 207)
  • Die Kunstdenkmäler der Stadt Köln, hg. Paul Clemen. Bd. 1 Abt. 4, Bd. 2 Abt. 1 - 3, Erg.Bd., Düsseldorf 1911-1937 (Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Bd. 6 Abt. 4, Bd. 7 Abt. 1 - 3, Erg.Bd.)
  • Christoph Machat, Der Wiederaufbau der Kölner Kirchen, Köln 1987 (Landschaftsverband Rheinland. Landeskonservator Rheinland. Arbeitshefte. 40)
  • Werner Meyer-Barkhausen, Das große Jahrhundert Kölner Baukunst. 1150-1250, Köln 1952
  • Ornamenta ecclesiae. Kunst und Künstler der Romanik in Köln. Katalog zur Ausstellung des Schnütgen-Museums ..., hg. Anton Legner. 1-3, Köln 1985
  • Albert Verbeek, Kölner Kirchen. Die kirchliche Baukunst in Köln von den Anfängen bis zur Gegenwart, neu hg. Günther Binding, Susanne Stolz, Köln 1987

Romanische Kirchen mobil

Seit Oktober 2016 sind Apps zu sieben der zwölf romanischen Kirchen Kölns abrufbar, und zwar für

St. Andreas,

St. Aposteln,

St. Gereon,

St. Kunibert,

St. Maria im Kapitol,

St. Pantaleon und

St. Ursula

 

Näheres unter romanischekirchen.pausanio.de

oder scannen Sie diesen QR-Code:

 

 

 

Aktueller Hilfeaufruf!

Für unsere romanische Kirche St. Aposteln werden dringend Ehrenamtler gesucht, die bereit sind, an einem festen Tag oder von Zeit zu Zeit die Kirchenaufsicht zu übernehmen und damit den Besuchern den Zugang zu dieser Kirche zu ermöglichen.

 

Interessenten melden sich bitte bei Frau Ana Maria Preußer.

Tel. (0221) 891481