St. Pantaleon

St. Pantaleon  -  Ausstattung

Wandmalereien aus der Scheitelnische der Krypta

 

Im Jahre 1925 entdeckte H. Rahtgens in der Scheitelnische der Krypta Wandmalereien, die heute im Südannex der Kirche ausgestellt sind. Erhalten sind im Wesentlichen die qualitätvollen Vorzeichnungen. Frühere restauratorische Eingriffe sowie Feuchtigkeitsschäden haben zu Substandsverlust geführt.

 

Dargestellt sind die Verkündigung an Maria, die Geburt Christi, die Anbetung der Heiligen Drei Könige sowie der Tod Mariens.

 

Eine Datierung um 1240 wird heute als wahrscheinlich angesehen.

Öffnungszeiten

 

Mo.-Fr.: 09.00 -12.00 Uhr und 12.45 - 17.00 Uhr

Sa.: 9.00 - 17.00 Uhr

So.: 12.30 -17.00 Uhr

 

außer bei Sondergottesdiensten, Stunden religiöser Einkehr und Kirchenkonzerten.

 

Zu den Beichtzeiten

(Mo. - Fr. 10 - 12 Uhr)

sind große Führungen nicht möglich.

 

 

Am Pantaleonsberg 6,

50676 Köln

Tel.: (0)221 - 316655

Fax: (0)221 - 319130

mail: sankt.pantaleon@outlook.de

www.sankt-pantaleon.de