Jahrbuch  -  27, 2012

Colonia Romanica, Band XXVII, 2012

Malen mit Glas

 

 

Wissenschaftliches Kolloquium zu Ehren des Vorsitzenden des Fördervereins Romanische Kirchen e.V. Helmut Haumann anlässlich seines 70. Geburtstags

 

 

  • Malen mit Glas - Einführung von Hiltrud Kier
  • Siegfried Gohr: Markus Lüpertz in St. Andreas, Köln
  • Marie-Anne Bonnet: Art Sacré – Die „Moderne“ in Frankreich und die religiöse Glaskunst
  • bzw. Kirche und Moderne in Frankreich (1930 – 1960)
  • Myriam Wierschowski: Die Propheten- und Apostelfenster Georg Meistermanns im
  • Dekagon von St. Gereon in Köln und die Fensterentwürfe Johannes Schreiters für die Heiliggeist-Kirche in Heidelberg
  • Gottfried Böhm: Gabriele Wiesemann
  • Hubertus Butin: Anmerkungen zu Gerhard Richters Kölner Domfenster
  • Harald Kunde: Die Glasfenster der Elisabeth-Kapelle zu Naumburg und ihr
  • Stellenwert im Werk von Neo Rauch
  • Martin Hentschel: Zur Genealogie und Deutung der Fenster von Siegmar Polke
  • im Grossmünster Zürich
  • Albert Gerhards: Kunst der Gegenwart in der Kirche
  • Beiträge außerhalb des Kolloquiums:
  • Ulrich Krings: Johan Thorn Prikker (1868 – 1932) und die
  • Glasmalerei des 20. Jahrhunderts
  • Martin Struck: Glasgestaltung im modernen Kirchenraum
  • Hiltrud Kier: Kölner Altstadtpfarrer und ihre im Krieg beschädigten Kirchen
  • Joachim Kardinal Meisner, Erzbischof von Köln: Ansprache bei der Feier der Sext zur
  • Einweihung des Fensterzyklus von Markus Lüpertz in St. Andreas,
  • Köln, am 19. Juni 2010
  • Prälat Johannes Bastgen, Stadtdechant: Laudatio für Helmut Haumann

Romanische Kirchen mobil

Seit Oktober 2016 sind Apps zu sieben der zwölf romanischen Kirchen Kölns abrufbar, und zwar für

St. Andreas,

St. Aposteln,

St. Gereon,

St. Kunibert,

St. Maria im Kapitol,

St. Pantaleon und

St. Ursula

 

Näheres unter romanischekirchen.pausanio.de

oder scannen Sie diesen QR-Code:

 

 

 

Aktueller Hilfeaufruf!

Für unsere romanische Kirche St. Aposteln werden dringend Ehrenamtler gesucht, die bereit sind, an einem festen Tag oder von Zeit zu Zeit die Kirchenaufsicht zu übernehmen und damit den Besuchern den Zugang zu dieser Kirche zu ermöglichen.

 

Interessenten melden sich bitte bei Frau Ana Maria Preußer.

Tel. (0221) 891481