Jahrbuch

Jahrbuch  -  6, 1991

Colonia Romanica 6, 1991

  • Gunther Wolf, Kaiserin Theophanu (960-991) und Europa, S. 8 - 11
  • Rüdiger Müller, Königshalle Gottes - die Kirche St. Pantaleon, S. 12 - 19
  • Ulrich Krings, St. Pantaleon - Kriegsschäden und Wiederaufbau, S. 20 - 33
  • Clemens Kosch, Zur spätromanischen Schatzkammer (dem sog. Kapitelsaal) von St. Pantaleon, S. 34 - 63
  • Carl Dietmar, Die Kirche St. Pantaleon als preußische Garnisonskirche (1819-1918) und als Station Nr. 51 der optischen Telegraphenlinie Berlin-Koblenz (1834-1852), S. 64 - 68
  • Susanne Heydasch-Lehmann, Die künstlerische Verglasung in der Pfarrkirche St. Pantaleon, S. 69 - 79
  • Walter Geis, Der Lettner in St. Pantaleon, S. 80 - 100
  • Henriette Meynen, Der Pantaleonshügel, S. 101 - 105
  • Käthe Menne-Thomé, Der Bezirk St. Pantaleon - St. Mauritius im Wandel der Jahrhunderte, S. 106 - 120
  • Harald Schlüter, St. Sophia in Eschau - St. Pantaleon in Köln? Spurensicherung ottonischer Bautätigkeit anhand der mit ihr einhergehenden Reliquienverehrung, S. 121 - 134
  • Peter Keller, Der Pantaleonsschrein zu Unkel, S. 135 - 145
  • Ursula Mende, Der Löwenkopf-Türzieher von St. Severin in Köln, S. 146 - 154
  • Fried Mühlberg, Formula und scamnum - zur Frage der Chorbank, S. 155 - 164
  • Tätigkeitsbericht des Fördervereins Romanische Kirchen e.V. für 1990, S. 165 ff

Romanische Kirchen mobil

Seit Oktober 2016 sind Apps zu sieben der zwölf romanischen Kirchen Kölns abrufbar, und zwar für

St. Andreas,

St. Aposteln,

St. Gereon,

St. Kunibert,

St. Maria im Kapitol,

St. Pantaleon und

St. Ursula

 

Näheres unter romanischekirchen.pausanio.de

oder scannen Sie diesen QR-Code:

 

 

 

Aktueller Hilfeaufruf!

Für unsere romanische Kirche St. Aposteln werden dringend Ehrenamtler gesucht, die bereit sind, an einem festen Tag oder von Zeit zu Zeit die Kirchenaufsicht zu übernehmen und damit den Besuchern den Zugang zu dieser Kirche zu ermöglichen.

 

Interessenten melden sich bitte bei Frau Ana Maria Preußer.

Tel. (0221) 891481