Jahrbuch

Jahrbuch  -  8, 1993

Colonia Romanica 8, 1993

  • Nachruf auf Prof. Dr. Wilhelm Schlombs, S. 7
  • Gertrud Scholz, Das Umfeld der kleinen romanischen Kirchen im linksrheinischen Köln, S. 10 - 18
  • Sven Seiler, Die Kirche St. Martinus in Esch. Archäologische Beobachtungen zur Baugeschichte, S. 19 - 24
  • Johannes Ralf Beines, Die Kirche St. Martinus in Esch - Das "Escher Dömchen", S. 25 - 35
  • Johannes Ralf Beines, Der Kirchhof in Esch, S. 36 - 44
  • Günther Binding, Das Krieler Dömchen St. Stephan in Köln-Lindenthal, S. 45 - 50
  • Rochus Strotmann, Das "Krieler Dömchen" - Musterrestaurierung 1992, S. 51 - 54
  • Gertrud Scholz, Der Kirchhof in Kriel, S. 55 - 64
  • Klaus Hardering, St. Severin in Köln-Lövenich, S. 65 - 71
  • Gertrud Scholz, Der Kirchhof in Lövenich, S. 72 - 78
  • Helmut Fußbroich, Sankt Brictius in Merkenich, S. 79 - 81
  • Gertrud Scholz, Grabkreuze vom früheren Kirchhof in Merkenich, S. 82
  • Cornelia Müller, Die Kirche Alt-St. Katharina in Kölnl-Niehl, S. 83 - 88
  • Gertrud Scholz, Der Kirchhof in Niehl, S. 89 - 90
  • Helmut Fußbroich, Sankt Amandus in Rheinkassel, S. 91 - 98
  • Gertrud Scholz, Der frühere Kirchhof in Rheinkassel, S. 99 - 100
  • Fritz Hilgers, Die Maternuskapelle in Köln-Rodenkirchen, S. 101 - 104
  • Gertrud Scholz, Der Kirchhof in Rodenkirchen, S. 105 - 106
  • Ulrike Bergmann, Mittelalterliche Skulpturen aus den kleinen romanischen Kirchen in Köln, S. 107 - 112
  • Walter Geis, Die Bauplastik an der Westfassade von St. Cäcilien, S. 113 - 122
  • Tätigkeitsbericht des Fördervereins Romanische Kirchen Köln e.V. für 1992, S. 123 ff

Romanische Kirchen mobil

Seit Oktober 2016 sind Apps zu fünf der zwölf romanischen Kirchen Kölns abrufbar, und zwar für

St. Andreas,

St. Aposteln,

St. Gereon,

St. Maria im Kapitol und

St. Ursula

 

Näheres unter romanischekirchen.pausanio.de

oder scannen Sie diesen QR-Code:

 

 

 

Aktueller Hilfeaufruf!

Für unsere romanische Kirche St. Aposteln werden dringend Ehrenamtler gesucht, die bereit sind, an einem festen Tag oder von Zeit zu Zeit die Kirchenaufsicht zu übernehmen und damit den Besuchern den Zugang zu dieser Kirche zu ermöglichen.

 

Interessenten melden sich bitte bei Frau Ana Maria Preußer.

Tel. (0221) 891481